Details

Ursprünglich kamen die Tuareg-Nomaden zusammen, um sich auszutauschen und miteinander Musik zu machen. Doch das “Festival au Désert im Exil” bot Musikern aus Berlin und Mali die Möglichkeit, sich in einem Workshop kennen zulernen und sich musikalisch auszutauschen. Wir waren für Euch beim Dialog zwischen Desert Blues und Berliner Jazz dabei.

Kategorie:

afrikAkzent

Eine Antwort hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlich Pflichtfelder sind mit * markiert

*